Tippgeber werden und Geld verdienen

Immobilien in Eisenberg - Infos vom Immobilienmakler

Die geschichtsträchtige Stadt Eisenberg ist Kreisstadt des Landkreises Saale-Holzland. Sie liegt mittig zwischen Gera und Jena. Die Stadtfläche besteht aus einer historischen Altstadt und einer jüngeren Stadterweiterung. Im Süden der Altstadt befindet sich mit dem Mühltal mit seinen acht Wassermühlen ein idyllischer Wanderweg, der Besucher aus ganz Thüringen zur Erholung einlädt. Parkanlagen, Denkmäler und Gedenkstätten prägen das Stadtbild und machen die ehemalige Residenzstadt zu einem äußerst wohnenswerten Fleckchen Erde. Möchten Sie eine Immobilie in der Stadt kaufen oder verkaufen, ist Wienroth Immobilien der richtige Makler für Sie. Aktuelle Angebot für Immobilien in der Stadt und viele interessante Infos finden Sie untenstehend. Ihr Immobilienmakler für Eisenberg freut sich auf Sie!

Fakten zur Stadt

  • Bundesland: Thüringen
  • Landkreis: Saale-Holzland-Kreis
  • Einwohner: 10.885 (Stand: 31.12.2018)

Wienroth Immobilien

Email info@wienroth-immobilien.de
Telefon +49(3641)273202
Fax+49(3641)273203

Unsere aktuellen Immobilienangebote in Eisenberg

keine Ergebnisse

Der Immobilienmarkt in Eisenberg

Die Stadtfläche von Eisenberg umfasst 24,67 km². Seit 1994 gehören auch die Gemeinden Friedrichstanneck, Saasa und zuletzt Kursdorf dazu. Einfamilienhäuser und Doppelhäuser im Bestand haben 2017 laut Immobilien-Kompass* mit Kaufpreisen von durchschnittlich 1.198 €/m² den Besitzer gewechselt. Neubauten wurden im Schnitt für 1.242 €/m² verkauft. Bestandswohnungen wurden durchschnittlich für 635 €/m² zum Kauf angeboten, Neubau-Wohnungen mit 1.404 €/m² für mehr als das Doppelte. Die Mietpreise für Bestandshäuser lagen Ende 2017 im Schnitt bei 4,67 €/m². Für Neubauten in vergleichbarer Lage wurden durchschnittlich 5,06 €/m² aufgerufen. Die Kaufpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser aus dem Bestand sind im Betrachtungszeitraum stark gestiegen, um durschschnittlich 19,2 %. Die Bruttomietrenditen beim Vermieten fielen mit 9,6% im Durchschnitt hoch aus. Auskunft zu den aktuellen Entwicklung beim Kaufen oder Verkaufen einer Immobilie kann Ihnen der Makler für die Region geben.

Eisenberg als lebenswerte Stadt

Das malerische Städtchen Eisenberg liegt mit einem Großteil seiner Stadfläche auf einer Hochebene. Nördlich und südlich der Stadt senkt sich die Landschaft in zwei Täler ab und gibt einen hinreißenden Blick auf die Umgebug frei. In den, zum Wandern einladenden, Tälern fließen der Malz- und der Raudabach. Westlich und östlich ist die Stadt von Hügellandschaft mit üppigen Laub- und Nadelwäldern umgeben. Die Stadtfläche selbst teil sich auf in historische Altstadt und jüngere Stadterweiterungen. In einem Kilometer Entfernung vom Stadtkern befindet sich eine Heimstätten-Siedlung mit vielen modernen Immobilien. Angrenzende Gemeinden sind Weißenborn, Gösen, Tautenhain, Hainspitz, Rauda, Heideland, Petersberg und Silbitz. Zum Immobilienmarkt in diesen Ortschaften kann Sie der Makler Wienroth Immobilien jederzeit beraten.

Durch die Waldkliniken verfügt die Bevölkerung Eisenbergs über eine gute medizinische Versorgung in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesie und Intensivmedizin. Regelmäßige Kulturevents sorgen für Abwechslung und machen Eisenberg für Einwohner jeder Altersgruppe zu einem lebenswerten Wohnort. Noch mehr Auskünfte zur Lage in der Stadt kann Ihnen Ihr Immobilienmakler für Eisenberg geben.

Die Verkehrsanbindung der Kreisstadt

Wer eine Immobilie wie ein Haus, eine Wohnung oder auch ein Grundstück in Eisenberg besitzt, genießt eine hervorragende Verkehrsanbindung in alle Richtungen. Nur wenige Kilometer entfernt von der Stadt treffen sich mit Autobahnkreuz Hermsdorfer Kreuz die Bundesautobahnen A9 und A4. Über die B7, die direkt an Eisenberg vorbeiführt, sind diese über die Anschlussstelle Eisenberg/Thüringen und die Anschlussstelle Gera-Langenbergin in wenigen Minuten erreichbar. Auch Immobilienmakler Wienroth kann dank der guten Anbindung innerhalb weniger Minuten in Eisenberg sein.

Wer sein Auto gern auch einmal stehen lässt, erreicht über den ÖPVN alle Bereiche Eisenbergs und auch alle umliegenden Orte. So fahren Midibusse der Stadtlinie 401 der JES Verkehrsgesellschaft stündlich und JES und RVG (Regionalverkehr Gera Land GmbH) fahren regelmäßig Orte wie Jena, Gera oder Hermsdorf an. Sie alle verfügen über Zugverbindungen, die das Reisen auch ohne Auot möglich machen.

Sehenswürdigkeiten in Eisenberg

Die Stadt Eisenberg war zwischen 1680 und 1707 Residenzstadt für das Herzogtum Sachsen-Eisenberg. An vielen Häusern der Stadt ist dies noch deutlich erkennbar, wodurch Immobilien in Eisenberg sich in einem sehr ansprechenden Umfeld befinden. So wurde damals das Schloss Christiansburg unter Herzog Christian von Sachsen-Eisenberg zu einer prachtvollen Dreiflügelanlage im Barockstil umgestaltet und beherbergt heute das Landratsamt. Besonders sehenswert ist die Schlosskirche St. Trinitatis, die zwischen 1680 und 1692 östlich an das Schloss gebaut wurde. Diese ist noch heute die größte barocke Kirche in ganz Thüringen.

Neben Schloss Christiansburg besticht vor allem auch der Marktplatz von Eisenberg durch historische Schönheit. Dort befindet sich mit dem Mohrenbrunnen das Wahrzeichen der Stadt und drei freistehende Gebäude. Eines von ihnen ist das Eisenberger Rathaus, dass im 16. Jahrhundert im Renaissancestil umgebaut wurde. Für dieses wurde die Stadt 1999 mit dem Bundespreis für das schönste Rathaus ausgezeichnet. Das zweite Gebäude ist das Stadtmuseum, "Klötznersches Haus" genannt. in ihm wohnte ehemal ein reicher Kaufmann namens Klötzner. 1911 ging das Gebäude als Wohnhaus in den Besitz der Stadt über. Seit 1992 kann man sich dort über die Geschichte der Stadt informieren. Drittes Gebäude am Markt ist die Stadtkirche St. Peter, die schon 1219 urkundlich erwähnt wurde. Sie verfügt über einen spätgotischen Chor und ein Kirchenschiff aus dem 16. Jahrhundet.

Zu Spaziergängen durch Eisenberg laden der Schlosspark mit Springbrunne und Bogengang ebenso ein wie der Friedenspark neben der Stadthalle. Große und kleine Tieliebhaber können zudem den Tiergarten der Stadt besuchen, der seit 1971 einheimische Waldtiere, Haustiere und auch Tiere aus Afrika und Australien zeigt. Für kulturelle Abwechslung sorgen alljährliche Veranstaltungen wie das Stadtfest Eisenberg, das Trabitreffen oder der Nachtweihnachtsmarkt.

Die Wirtschaft in der Stadt

Eisenberg liegt mitten im Thüringer Holzland und hat damit traditionell eine enge Verbindung zum Holzhandwerk. Speziell der Klavierbau kann eine 200-jährige Historie vorweisen, die noch heute durch die Klavierbaumanufaktur Wilhelm Steinberg gepflegt wird. In der Betriebsberufsschule des VEB Möbelkombinat Eisenberg wurden u. a. die meisten Klavierbauer der DDR ausgebildet. 1995 wurden die Stadtwerke Eisenberg neu gegründet und auch die EthikBank betreibt ihren Sitz hier in Thüringen. Bis 1991 hatte auch die Porzellanindustrie einen großen Stellenwert in der Stadt.

Welche Bildungseinrichtungen gibt es?

In Eisenberg gibt es insgesamt vier staatliche Schulen. Für ABC Schützen stehen mit der Ostschule und der Martin Luther Schule zwei Grunschulen zur Auswahl. Als weiterführende Schulen stehen die Regelschule „Karl Christian Friedrich Kause“ und das Friedrich-Schiller-Gymnasium zur Verfügung. Durch die unmittelbare Nähe zur Studentenstadt Jena steht auch einem akademischen Bildungsweg nach dem Abitur nichts im Wege. Die Waldkliniken Eisenberg beherbergen sogar den Lehrstuhl für Orthopädie der Friedrich Schiller Universität, der sich deutschlandweit einen Namen gemacht hat. Zudem befindet sich im nur 12 Kilometer entfernten Hermsdorf das staatliche Berufsschulzentrum Hermsdorf. Der Haus-Kauf einer Immobilie in Eisenberg ist also auch für junge Familien sehr gut geeignet.

 

 

Wo liegt Eisenberg?

 

 

Ihr Immobilienmakler für Eisenberg

Das Immobilienbüro von Wienroth-Immobilien in Jena ist nur 25 Kilometer von Eisenberg entfernt. Dadurch liegt die Stadt im direkten Schaffensbereich von Thomas Wienroth. Hier konnten schon viele Objekte erfolgreich vermittelt werden - egal ob Haus, Grundstück oder Wohnung. Der Markt für Immobilien in Eisenberg ist uns bestens vertraut, sodass wir all Ihre Fragen zum Ort fundiert beantworten können. Dies gilt nicht nur für die Kernstadt, sondern auch für die zugehörigen Gemeinden Friedrichstanneck, Saasa und Kursdorf. Denken Sie also über das Kaufen oder Verkaufen privater Immobilien oder Gewerbeimmobilien in Eisenberg nach, sind wir genau der richtige Immobilienmakler für Sie.

Quelle: *https://www.capital.de/immobilien-kompass/eisenberg-thueringen

 

 

Eisenberg im Kurzportrait

  • Kreisstadt des Lankreises Saale-Holzland
  • Idyllische Lage am Mühltal
  • Ehemalige Residenzstadt mit vielen schönen Immobilien
  • Gute medizinische Versorgung
  • Schlosspark und Tiergarten
Immobilien für Eisenberg Blick ins Tal

Immobilie in Eisenberg verkaufen?

Wir verkaufen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen in Eisenberg und haben uns zusätzlich auch auf den Ankauf von Immobilien spezialisiert. Besitzen Sie ein Objekt in Eisenberg, das Sie verkaufen möchten? Wir verhelfen Ihnen zu einem schnellen Verkauf.

  • professionelle Wertermittlung
  • kostenlos & unverbindlich
  • kurze Verkaufszeit